Ulrich Hermann | Produktmanager | Hydraulische Schmiedepressen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail hermann(at)wepuko.de

Oliver Buck | Projektmanager | Hydraulische Schmiedepressen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail buck(at)wepuko.de

Ventilkörper

Unsere Mehrzylinderpressen sind spezialisiert für die Erzeugung von Ventilkörpern, Ventilblöcken und ähnlichen Stahlformstücken aus hochlegierten Materialien. Kunden sind die Öl- und Gasindustrie, speziell für Offshoreoder Deep-Sea-Anwendungen.

70 MN Mehrzylinderpresse

Ein wichtiges Anwendungsfeld ist die Herstellung von Hochdruckventilkörpern für die Gas- und Petrochemie sowie von Teilen für die Luft- und Raumfahrt. Für deren wirtschaftliche Herstellung sind Sonderpressen unabdingbar.

Aussparungen, wie zum Beispiel Öffnungen, können direkt gepresst werden. Das spart Zeit, in der das Werkstück auf Temperatur gehalten werden muss, und der Materialeinsatz ist geringer.

Alle Pressen können zur Automatisierung mit Manipulatoren bestückt werden.

Verwandte Meldungen

 

Wir haben eine Stelle als SERVICEMITARBEITER (m/w) für Montageeinsätze weltweit zu besetzen.

mehr lesen >
 

Wir haben einen Ausbildungsplatz Industriemechanik (m/w) zu besetzen!

mehr lesen >
 

Die Marktanforderungen bezogen auf den Korrosionsschutz im Stahl-, Maschinen- und Anlagenbau sowie im Offshore-Bereich steigen stetig an. Um einen sicheren Korrosionsschutz gewährleisten zu können, muss eine Vielzahl an Faktoren beachtet werden, wie u.a. klimatische Bedingungen, Oberflächenbeschaffenheit und Messtechniken. Aus diesem Grund ist die professionelle Durchführung von Inspektionsarbeiten inklusive deren Überwachung und Protokollierung durch hochqualifiziertes Personal unverzichtbar.

...

mehr lesen >
 

1.12.2017

Die technischen Daten der neuen, äußerst kompakten Hochdruck-Plungerpumpe DPX 105 können auf dieser Seite eingesehen und heruntergeladen werden.

Direkter Link (PDF).

mehr lesen >
 

Freiformschmiedepresse geht bei CHW Forge in Ghaziabad bei Delhi in Betrieb

mehr lesen >
 

Die Südwest Presse schreibt über uns. Sie finden den Artikel unter dem folgenden Link:

mehr lesen >
 

22.01.2015

Nach langwieriger Angebotsphase konnte sich Wepuko PAHNKE erfolgreich gegen den weltweiten Wettbewerb durchsetzen und eine chinesische Ausschreibung für sich entscheiden. Der Auftrag umfasst eine komplette Pressenanlage, bestehend aus der zukünftig größten Oberflurfreiformschmiedepresse (TFP) der Welt mit einer Stauchkraft von 200 MN und dem ölhydraulischen Pressenantrieb mit einer installierten Leistung von 12.000 kW. In dem modernen, energiesparenden PAHNKE Modifizierten Sinus-Dire...

mehr lesen >
 

Eine neue Universal-Umformpresse wurde am Institut für Metallformung der TU Bergakademie Freiberg in der Versuchshalle Metallformung auf der Bernhard-von-Cotta-Str. 4 am Mittwoch, den 28.3., übergeben.

mehr lesen >
 

185 MN Presse produziert in China das erste Schmiedestück bei CITIC HEAVY INDUSTRIES CO., LTD.

mehr lesen >