Dirk Kern | Projektmanager | Ölhydraulik

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail kern(at)wepuko.de

Antriebe für Schwermaschinen

Ob als Antrieb für schwere hydraulische Schmiedepressen, große Gesenkschmiedepressen oder Stahlstrangpressen oder auch als Antriebe für schwere Schiffshydraulik, unsere ölhydraulischen Antriebsaggregate sind ausgelegt auf höchste Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und vor allem geringst möglichen Energieverbrauch. Damit geben wir unseren Kunden nicht nur die höchstmögliche Produktivität und damit Profitabilität, sondern leisten auch einen starken Beitrag für die Erhaltung unserer Umwelt.

Unsere Besonderheit ist der schockfreie und energiesparende PMSD Antrieb, bei dem die Arbeitszylinder direkt von unseren servogeregelten Hochdruckradialkolbenpumpen angesteuert werden ohne die Zwischenschaltung von Steuer- oder Regelventilen.

Unsere kleinen Antriebsaggregate fangen bei ca. 500 kW installierter Leistung an. Mit unserer großen Anlage von 30 MW installierter Leistung haben wir sicherlich die weltgrößte Hydraulikanlage geliefert.

16 Pumpen PMSD-Antrieb einer 80/100 MN Presse

Unsere Spezialität – der PMSD-Antrieb

Beim PAHNKE Modifizierten Sinus-Direktantrieb (PMSD Antrieb) handelt es sich um eine von PAHNKE Engineering nach Plänen von Hans-Joachim Pahnke entwickelte Spezialität im Bereich der Pressenantriebe.

Dieser Antrieb benötigt keine Ventile für die Steuerung der Pressenbewegung, sondern arbeitet mit schnell regelbaren Hochdruckpumpen der Baureihe Wepuko PAHNKE RX, um sowohl die Kraft, die Geschwindigkeit als auch die Bewegungsrichtung der Presse bestimmen zu können. Dieses Antriebssystem zeichnet sich durch eine besondere Laufruhe (Schockfreiheit) und damit extrem hohe Zuverlässigkeit aus, zumal die Pumpen in diesen Anlagen mindestens 30.000, z. T. weit über 50.000 Betriebsstunden ohne Reparatur überstehen.

Ein weiterer elementarer Vorteil ist die Tatsache, dass dieses Antriebssystem deutlich weniger Energie benötigt als alle vergleichbaren Antriebe. Die Energieeinsparung kann zwischen 20 % und 30 %, je nach Bauweise, gegenüber anderen ölhydraulischen und bis über 60 % gegenüber wasserhydraulischen Antrieben betragen. Alle zuletzt genannten neuen Pressen mit hydraulischen Antrieben verfügen über einen Antrieb nach dem PMSD-Prinzip.

Die stärkste hydraulische Anlage der Welt

Basierend auf dem PMSD-Antrieb konstruierten wir den 42-Pumpen-Antrieb (RX 500), die stärkste hydraulische Anlage der Welt. Mit 30 MW installierter Leistung betreibt er eine 360 MN Stahlstrangpressse und eine 150 MN Vorformpresse bei Norheinco, China.