Claus Kalmbach | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail kalmbach(at)wepuko.de

Dirk Kern | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail kern(at)wepuko.de

Claus Memis | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail memis(at)wepuko.de

Fracking & Well Stimulation (On- und Offshore)

Beim Fracking und bei der Well Stimulation kommen unsere Hochdruck-Plungerpumpen zum Einsatz. In diesen Prozessen pumpen sie Wasser und Chemikalien, aber auch Säuren und Polymere mit Abrasivbestandteilen in die Lagerstätte.

Die Gesteinsformationen werden hierbei aufgebrochen und stabilisiert, um die Lagerstätte zu erweitern und so die Ausbeute zu erhöhen und zu optimieren. Hierzu sind Drücke bis 1000 bar und hohe Volumenströme gefordert. Unsere Pumpen sind in diesen Bereichen seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz – beispielsweise als Offshore Scale Squeeze Pumpen auf Intervention Vessels.

Bei der Well Stimulation werden verschiedenste Methoden zur Steigerung der Produktion aus einer Öl- oder Gasquelle angewendet. Dieses Verfahren wird vorrangig im späteren Leben einer Quelle angewendet, um den Rückgang der Produktion zu verhindern und zu verzögern. Hier sorgen Wepuko PAHNKE Pumpen für eine erhöhte Ausbeute der Quelle.

Beispiel-Aggregat

DP 212

 

 

Meldungen aus diesem Bereich

 
 

Wepuko Pahnke hat Ende 2012 von der brasilianischen Ölgesellschaft Petrobras den Auftrag über die Lieferung und Montage von sechs Dreiplungerpumpen erhalten. Diese Pumpen sind für den so genannten „Well Service“ auf Offshore-Erdölförderschiffen – den FPSOs = Floating Production Storage and Offloading Unit – vorgesehen. Die Pumpen sind inklusive Antrieb, Schmierstoffversorgung und Pulsationsdämpfung auf ein Skid montiert, das insgesamt 48 t auf die Waage bringt.

mehr lesen >
 

Der führende Hochdruckpumpenhersteller Wepuko PAHNKE hat sich mit dem

Tieftemperatur-Pumpenspezialist KRYTEM zusammengeschlossen, um die

neue Pumpenserie HLEP zu entwickeln. Dieses innovative System liefert bis zu

400 l/min Kryokraftstoff für die Hochdruckinjektion in Dual-Fuel-Dieselmotoren.

mehr lesen >
 

Wepuko PAHNKE erhielt von der brasilianischen Ölgesellschaft Petrobras den Auftrag über die Lieferung und Montage von sechs Dreiplungerpumpen für Well Service auf Offshore-Erdölförderschiffen. Die Pumpenskids für die FPSO-Schiffe P66 bis P71 (Floating Production Storage and Offloading Unit) werden ab 2014 ausgeliefert.

mehr lesen >