Claus Kalmbach | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail kalmbach(at)wepuko.de

Dirk Kern | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail kern(at)wepuko.de

Claus Memis | Projektmanager | Prozesspumpen

Telefon +49 (0)7123 1805 0
Telefax +49 (0)7123 41231
E-mail memis(at)wepuko.de

Prozess-Pumpenaggregate aus einer Hand

Wepuko PAHNKE Pumpenaggregate sind Komplettlösungen für Ihre spezielle Anwendung. Die Kundenangaben werden präzise umgesetzt für den direkten Einbau des Aggregates in die Gesamtanlage.

Auf dem oberen Bild ist ein typisches Pumpenaggregat für die Öl- und Gas-Industrie abgebildet. Basis für jedes Aggregat ist der Grundrahmen, auf dem alle Komponenten installiert werden.

 

Herzstück der Anlage ist die Wepuko Hochdruck-Plungerpumpe, die mit dem Antrieb (Motor/Getriebe) durch elastische Kupplungen verbunden ist. Die Pumpe ist durch die Rohrleitungsanschlüsse in die Anlage eingebunden. Das Fluid wird bei entsprechender Kundenanforderung über einen Saugpulsationsdämpfer in den Flüssigkeitskopf der Pumpe gespeist und durch die oszillierende Bewegung der Plunger über einen Druckpulsationsdämpfer in die Druckleitung gefördert.

Komponenten wie Öldruckschmierung, Sicherheitseinrichtungen und die Überwachungs- und Steuerelektronik werden ebenfalls auf dem Grundrahmen montiert und vervollständigen das Aggregat. Wir bieten verschiedene Sonderlackierungen an, passend zu den Anforderungen des Einsatzortes.

Hochdruck Plungerpumpen

Drei Modelle für vielseitige Anwendungen: Die Pumpenmodelle der DP Baureihen von Wepuko PAHNKE sind Dreiplungerpumpen in liegender Ausführung. Sie können für nahezu jedes pumpbare flüssige Medium ausgelegt werden. Entsprechend dem Fördermedium erfolgt die Wahl von Sonderwerkstoffen für den Flüssigkeitsteil sowie der Aufbau der Plungerabdichtung. Bei Bedarf wird der Flüssigkeitsteil mit Kühlung, Heizung oder Spülung ausgestattet. Über eine serienmäßig eingebaute Druck- oder Abstreifschmierung werden die Triebwerke der Maschinen mit Schmieröl versorgt.

> Mehr über unsere Plungerpumpen der DP Baureihen erfahren Sie hier.

Zum Einsatz kommen unsere Pumpen zum Beispiel in Chemieanlagen, in Erdgas-Speicheranlagen, in Kernkraftwerken und auf Bohrinseln, in der Nahrungsmittelindustrie, bei der Kesselspeisung, der hydrostatischen Schmierung für Gleitlager und in Hochdruck-Reinigungssystemen, bei Antrieben von Schmiedepressen, in Entzunderungsanlagen und Presswasseranlagen.

DP 200 Baureihe
DP 400 Baureihe
DP 500 Baureihe

Referenzen

ABB • ADMA Opco • Bashneft • Gaz de France • Hyundai Heavy Industries • Lifeco • Natex • Petrobras • Petronas • Saipem • Shell • Sonatrach • Statoil • Tatneft • Timcal • Vankor • Wintershall • und viele weitere.

TV Beitrag: DP 532-250 für Well Service

Da ist Wepuko drin!

Anbieter, die unsere Pumpen als Teil der eigenen Systeme und Aggregate ausliefern, können sich sicher sein: Wo Produkte von Wepuko eingesetzt werden, ist Qualität und Zuverlässigkeit drin. Denn die Technologie der Wepuko Pumpen basiert auf unserer über 80 Jahre langen Erfahrung im Pumpenbau.

Diese Kompetenz haben wir im Rahmen von mehreren Partnerschaften erfolgreich unter Beweis gestellt, zum Beispiel mit:

  • Ruhrpumpen / Thyssen Maschinenbau (RDP Pumpenreihe)
  • August Ahrendts
  • Werner & Pfleiderer
  • Berns Hydraulik
  • Sack
  • Ence

Meldungen aus diesem Bereich

 

28.08.2017

Wir suchen eine(n):

Vertriebsingenieur Pumpen (m/w)

SCHWERPUNKTE

  • Projektierung von Hochruck-Pumpenanlagen
  • Technische und kaufmännische Angebotserstellung
  • Projekt- und Angebotsverfolgung
  • Technische und kaufmännische Verhandlungen beim Kunden im In- und Ausland
  • Auftragsabwicklung
  • Betreuung von Kunden
  • Durchführen von Vertreterschulungen
  • Akquise von Neukunden

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Maschinenbauingenieur, Wirtschaftsingenieur oder Maschinenbautechniker
  • Ausgeprägtes...
mehr lesen >
 

28.08.2017

Konstrukteur Hydraulik (m/w)

SCHWERPUNKTE

  • Planung und Konstruktion von Hydrauliksystemen im Maschinensonderbau
  • Optimieren, Analysieren und Weiterentwickeln von Systemen für hydraulische Schmiedepressen und Pumpen
  • Unterstützung der Montage / Inbetriebnahmen
  • Bei Bedarf Kundenbesuche

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Techniker) im Bereich Maschinenbau
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit hydraulischen Anlagen
  • Selbständige und eigenverantwortliche...
mehr lesen >
 
 

Wepuko Pahnke hat Ende 2012 von der brasilianischen Ölgesellschaft Petrobras den Auftrag über die Lieferung und Montage von sechs Dreiplungerpumpen erhalten. Diese Pumpen sind für den so genannten „Well Service“ auf Offshore-Erdölförderschiffen – den FPSOs = Floating Production Storage and Offloading Unit – vorgesehen. Die Pumpen sind inklusive Antrieb, Schmierstoffversorgung und Pulsationsdämpfung auf ein Skid montiert, das insgesamt 48 t auf die Waage bringt.

mehr lesen >
 

Der führende Hochdruckpumpenhersteller Wepuko PAHNKE hat sich mit dem

Tieftemperatur-Pumpenspezialist KRYTEM zusammengeschlossen, um die

neue Pumpenserie HLEP zu entwickeln. Dieses innovative System liefert bis zu

400 l/min Kryokraftstoff für die Hochdruckinjektion in Dual-Fuel-Dieselmotoren.

mehr lesen >
 

Wepuko PAHNKE erhielt von der brasilianischen Ölgesellschaft Petrobras den Auftrag über die Lieferung und Montage von sechs Dreiplungerpumpen für Well Service auf Offshore-Erdölförderschiffen. Die Pumpenskids für die FPSO-Schiffe P66 bis P71 (Floating Production Storage and Offloading Unit) werden ab 2014 ausgeliefert.

mehr lesen >