Unsere Spezialität – der PMSD-Drive

Beim PAHNKE Modifizierten Sinus-Direktantrieb (PMSD Antrieb) handelt es sich um eine von uns entwickelte Spezialität im Bereich der Pressenantriebe.

 

Dieser Antrieb benötigt keine Richtungsventile für die Steuerung der Pressenbewegung, sondern arbeitet mit schnell regelbaren Hochdruckpumpen der Baureihe Wepuko PAHNKE RX, um die Richtungsbewegung der Presse zu steuern, sowie stufenlos die Geschwindigkeit und auch die Presskraft zu regeln. Dieses Antriebssystem zeichnet sich durch eine besondere Laufruhe (Schockfreiheit) und damit extrem hohe Zuverlässigkeit aus, zumal die Pumpen in diesen Anlagen mindestens 30.000, zum Teil weit über 50.000 Betriebsstunden ohne Reparatur überstehen.

Ein weiterer elementarer Vorteil ist die Tatsache, dass dieses Antriebssystem deutlich weniger Energie benötigt als alle vergleichbaren Antriebe. Die Energieeinsparung kann zwischen 20% und 30%, je nach Bauweise, gegenüber anderen ölhydraulischen und bis zu 60% gegenüber wasserhydraulischen Antrieben betragen. Der PMSD Antrieb eignet sich für Freiformpressen, Senkpressen sowie Sonderpressen (Strangpresse). Er lässt sich auch mit einem Akuumalator System (Gesenk-Fließpresse) kombinieren.

Die Kern-Kriterien des PMSD-Antriebs:

  • Besondere Laufruhe (Schockfreiheit)
  • extrem hohe Zuverlässigkeit (mindestens 30.000, zum Teil weit über 50.000 Betriebsstunden ohne Reparatur)
  • Energieeinsparung bis über 60 % gegenüber wasserhydraulischen Antrieben und zwischen 20 % und 30 % gegenüber anderen ölhydraulischen Antrieben

Unsere bisher stärkste hydraulische Anlage

Basierend auf dem PMSD-Antrieb konstruierten und lieferten wir den 42-Pumpen-Antrieb (RX 500), die stärkste hydraulische Anlage der Welt. Mit 30 MW installierter Leistung betreibt er eine 360 MN Stahlstrangpressse kombiniert mit einer 150 MN Vorformpresse bei Norheinco, China.